der Umwelt zuliebe
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/unweigerlich

Gratis bloggen bei
myblog.de





Atomkraft reloaded

Die ganze Diskussion über Atomkraft in Deutschland geht mir echt ziemlich auf den Geist. Nach der Katastrophe in Fukushima müsste doch nun mittlerweile jedem größten Atombefürworter klar sein, dass diese Technologie nicht durch Menschenhand kontrollierbar ist. Wenn jetzt sogar die Regierung – wenn gleich aus reinem Opportunismus, der das einzige Handlungsprinzip dieser Koalition ist – den Ausstieg aus der Atomenergie voran treibt, warum gibt es dann noch immer Leute, die ernsthaft den Ausstieg verzögern wollen?

Momentan sind sowieso schon bis auf vier AKWs alle in Deutschland vom Netz genommen worden und wenn ich mich nicht irre, sind noch bei keinem in keiner Stadt in Deutschland die Lichter ausgegangen. Ohne Frage können die regenerativen Energieformen das Energieloch, welches die Abschaffung der Atomkraft hinterlässt, auffüllen. Natürlich muss man als Bürger auch bereits sein, dafür gewisse optische Einschränkungen wie Windkrafträder und neue Stromleitungen in Kauf zu nehmen. Aber was ist schon eine kleine optische Einschränkung für die Rettung des Planente?


An der Stelle könnte ich mich auch echt massiv über manch selbsternannten Klimaretter und Atomkraftgegner aufregen, der zwar den Ausstieg bis schnellstmöglich fordert, aber auf der anderen Seite in Bürgerinitiativen gegen die Beeinträchtigung des Landschaftsbilds durch Windräder engagiert ist. So eine Doppelmoral bringt mich wirklich innerlich extrem zur Weißglut!

Als einziges Argument gegen einen schnellen Ausstieg lasse ich lediglich den Hinweis gelten, dass Deutschland bei einem schnellen und nicht durch den Ausbau von regenerativen Energiegewinnungsformen begleiteten Aussteig zunächst den Atomstrom aus anderen Ländern importieren wird, was moralisch und vom Prinzip her natürlich nicht zu vertreten ist. Daher bin ich auch für einen Ausstieg aus der Atomenergie bis zum Jahre 2020, wie er unter der rot-grünen Regierung vereinbart wurde. Wir Deutschen müssen diese Vorreiterrolle in Europa einnehmen!

27.5.11 12:11
 
Letzte Einträge: E-book-Reader nö, Tablet jo!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung